Caesar Salad mit Grünkohl und Joghurt-Dressing

ZUTATEN

Croutons:
Vier 2cm dicke Scheiben Sauerteigbrot
3 EL Olivenöl
½ TL feines Meersalz

FAGE Total Caesar Dressing:
285g FAGE Total 5%, FAGE Total 2% oder  FAGE Total 0,2%
4 Anchovisfilets
60g frisch geriebener Parmesan
2 EL Saft einer frischen Zitrone
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
2 EL Wasser 
Feines Meersalz 

Caesar Salad:
1 Bund Palmkohl, Stengel entfernt
3 Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
1 mittelgroße, reife Avocado, Stein entfernt und in dünne Scheiben geschnitten
30g geröstete Kürbiskerne
30g kleingehackter Schnittlauch
 

    SCHRITTE
  1. Croutons: Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Kruste vom Brot entfernen. Das Brot in etwa 2,5 cm große Stücke schneiden.
  2. Das Brot in einer mittelgroßen Schüssel in Öl und Salz wenden und es dann auf einem Backblech verteilen. Das Brot für etwa 20 Minuten backen, bis es gleichmäßig geröstet ist. Alle 5 Minuten wenden und abkühlen lassen.
  3. FAGE Total Caesar Dressing: FAGE Total, die Anchovis, Parmesan, Zitronensaft und Knoblauch in einen Mixer geben und alles zu einer glatten Paste mixen. Wasser hinzu geben, bis die Paste sämig ist. Mit Salz nach Geschmack würzen.
  4. Caesar Salad: Den Kohl in 1 cm breite Streifen schneiden und diese mit den Radieschen in eine große Schüssel geben. Dressing nach Geschmack hinzu geben und alles wenden, bis es gleichmäßig bedeckt ist.
  5. Den Salat auf dem Baguette verteilen und die Croutons und Avocado hinzugeben. Mit Kürbiskernen und Schnittlauch bestreuen. Sofort servieren.