Frühstückmuffins

ZUTATEN

175 g FAGE Total Joghurt

100 g selbsttreibendes Mehl

100 g Vollkornmehl

75 g Zucker

200 g Haferflocken

3 TL Backpulver

1 TL Salz

1 TL Zimt

2 Bananen, zerdrückt

2 Eier Größe L (2 Eigelbe und 2 Eiweiße, getrennt)

75 ml Milch

3 EL Kokosöl

175 g Rosinen

75 g gemischte Samen

    SCHRITTE
  1. In einer großen Rührschüssel beide Mehlsorten, den Zucker, die Haferflocken, das Backpulver, Salz und Zimt vermengen.
  2. Eine Mulde in die Mitte der trockenen Zutaten drücken und die zerdrückten Bananen, die Eigelbe, die Milch, den FAGE Total Joghurt und das Kokosöl hineingeben.
  3. Mit einem Holzlöffel die Zutaten vorsichtig verrühren, bis ein nasser Teig entsteht. Darauf achten, dass der Teig nicht zu stark gerührt wird.
  4. In einer zweiten Schüssel die Eiweiße schlagen, bis sie weiche Spitzen bilden.
  5. Das Eiweiß zusammen mit den Beeren und der Hälfte der Samen sanft unter den Teig heben, bis alles gleichmäßig vermischt ist.
  6. Die Mischung auf 12 Muffinformen aufteilen und mit den restlichen Samen bestreuen.
  7. Den Backofen auf 190 °C vorheizen und die Muffins darin etwa 25 Minuten goldbraun backen.