Zitronen-Donuts

Zutaten

200 g FAGE Total 5 % Joghurt, FAGE Total 2 % Joghurt, FAGE Total 0 % Joghurt

2 Eier

250 g Kuchenmehl

100 ml lauwarmes Wasser

8 g Hefe

100 g Kokosblütenzucker

30 g Kokosnussbutter

1 Prise Salz

 

Dekoration:

150 g FAGE Total 5 % Joghurt, FAGE Total 2 % Joghurt, FAGE Total 0 % Joghurt

1 Zitrone (Schale und Saft)

    SCHRITTE
  1. Für die Donuts:
    Den Backofen auf 175 °C vorheizen
  2. In einer großen Schüssel die Eier aufschlagen, den Joghurt, das Wasser und das Kokosöl hinzufügen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Geben Sie dann die trockenen Zutaten dazu und vermischen Sie alles mit einem Holzlöffel.
  3. In einer anderen mittelgroßen Schüssel alle trockenen Zutaten wie Mehl, Backpulver, Zucker und Salz einfüllen und mischen.
  4. Die trockenen und feuchten Zutaten zusammengeben und gut vermischen. Lassen Sie den Teig für mindestens 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen.
  5. Füllen Sie die Mischung in einen Spritzbeutel und füllen Sie die Donut-Förmchen zu 2/3 mit dem Teig. 15 Minuten bei 175 °C backen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber wieder herausgezogen werden kann.
  6. Abkühlen lassen.
  7. Für die Verzierung:
  8. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel den Joghurt mit der Zitronenschale und dem Saft.
  9. Sobald die Donuts aus dem Ofen genommen sind, verwenden Sie einen Löffel, um die Glasur auf ihnen zu verteilen. Zum Schluss mit geriebener Zitronenschale bestreuen.
  10. Sobald die Donuts aus dem Ofen genommen sind, verwenden Sie einen Löffel, um die Glasur auf ihnen zu verteilen. Zum Schluss mit geriebener Zitronenschale bestreueSobald die Donuts aus dem Ofen genommen sind, verwenden Sie einen Löffel, um die Glasur auf ihnen zu verteilen. Zum Schluss mit geriebener Zitronenschale bestreuen.