Zitronen-Geburtstagskuchen mit Joghurt

Zutaten

100 g Mandelmehl
325 g normales Mehl
½ Teelöffel Backpulver
2 Teelöffel Backpulver
1 ½ Teelöffel Salz
500 g Kristallzucker
4 große Eier
400 ml Maisöl (oder ein anderes neutrales Öl)
2 ¼ Teelöffel Mandelextrakt
2 Zitronen
1 Teelöffel Zitronenschale
6 Esslöffel Zitronensaft
310 g Naturjoghurt

Zitronen-Buttercreme

600 g Puderzucker
1 große Zitrone
2 Teelöffel Zitronenschale
2 Teelöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Vanilleextrakt
4 oder 5 Esslöffel Sahne
450 g gesalzene Butter, Zimmertemperatur

    SCHRITTE
  1. Von allen Zitronen die Schale abziehen und in ein kleines Gefäß geben. Mit Frischhaltefolie abdecken und beiseite stellen. Die Zitronen halbieren, den Saft in einer kleinen Schüssel auspressen und durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Beiseite stellen.
  2. Zwei Kuchenformen mit Backpapier auslegen und beiseite stellen. Verwenden Sie Standardformen mit 23-25 cm Durchmesser.
  3. Kuchen: Mandelmehl, normales Mehl, Natron, Backpulver und Salz in die Schüssel eines Mixers mit Schneebesen geben. Verquirlen, bis alles eingearbeitet ist.
  4. In einer separaten mittelgroßen Schüssel den Streuzucker und die Eier (ein Ei nach dem anderen) hinzugeben und zwischen den Eiern kräftig schlagen, dann langsam die Hälfte des Maisöls und den Mandelextrakt hinzugeben. Schlagen, bis alles eingearbeitet ist.
  5. Die Zitronenschale und den Zitronensaft unter die Eimasse rühren.
  6. Geben Sie die Eimischung bei niedriger Geschwindigkeit des Mixers in die Schüssel mit den trockenen Zutaten. Schalten Sie den Mixer aus und verwenden Sie einen Spatel, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Schalten Sie den Mixer auf mittlere bis niedrige Geschwindigkeit und fügen Sie den fettarmen Joghurt und das restliche Maisöl hinzu. Mischen, bis alles eingearbeitet ist.
  7. Die Mischung in die vorbereiteten Kuchenformen füllen. Backen Sie den Kuchen bei 180 °C für 35-45 Minuten (je nach Ofen) oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.
  8. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn 10-12 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn aus der Backform auf ein Gitter stürzen. Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen.
  9. Buttercreme: Geben Sie alle Zutaten in eine große Schüssel und schlagen Sie alles mit einem elektrischen Handrührgerät zu einer dicken Glasur.
  10. Wenn Sie möchten, halbieren Sie jeden Kuchen, um ihn mit der Glasur zu überziehen, ansonsten überziehen Sie den ganzen Kuchen.
  11. Verteilen Sie den Zuckerguss auf dem vollständig abgekühlten Kuchen und verzieren Sie ihn nach Belieben.